Neues Buch: "Schulsteuerung in der Gemeinde. Wie politische Kommissionen Schule führen"

Einschränkung des Mandats

Es ist mir ein zentrales Anliegen, dass die Milizstruktur von Gemeindebehörden gestärkt wird. Dies bedeutet für mich, dass Externe nur auf Zeit und nur soweit nötig zur Unterstützung beigezogen werden sollten. Das Ziel sollte es immer sein, dass der Mandant möglichst weitgehend die Fäden in der Hand behält und ermächtigt wird, seine Fähigkeiten einzusetzen und seine Verantwortung zu übernehmen. Die Strukturen und Verantwortlichkeiten müssen in Richtung dieses Ziels reformiert und verbessert werden.

Der Einbezug von Externen soll ein zeitlich und im Umfang beschränktes Hilfsmittel sein und bleiben. Ich betrachte es deshalb immer auch als meine Aufgabe als Berater, Einschränkungsmöglichkeiten des eigenen Mandats zu erkennen und vorzuschlagen.