Neues Buch: "Schulsteuerung in der Gemeinde. Wie politische Kommissionen Schule führen"

Vorträge

  • «Auslauf- oder Zukunftsmodell Schulkommission? – im Spannungsfeld zwischen Schulleitung und Politik» Moderation einer Podiumsdiskussion des Verbandes Schulbehörden Bern, 1. März 2018, PH Bern
  • «Die lokale Gemeinschaft als prioritäre Anspruchsgruppe der öffentlichen Schule» Vortrag an der Tagung «Wem ‹gehört› die Schule? Historische Entwicklungen – aktuelle Perspektiven» der Pädagogischen Hochschule Thurgau, 31. August 2017, PH Kreuzlingen
  • «Die Schulkommission im Wandel: Erkenntnisse aus der Forschung» Vortrag am Workshop Volksschule 2015 des Vereins seeland.biel/bienne (Konferenz Bildung), 12. November 2015, Aula Grentschel, Lyss
  • «Die Schulkommission – damals und heute.» Vortrag über die Veränderungen der Aufgaben und Kompetenzen der Schulkommissionen im Laufe der Zeit und über die Rolle der Schulkommission im Gefüge der lokalen Schulsteuerung am öffentlichen Anlass der Schul- und Kindergartenkommission Kappelen, 4. Juni 2014, Gemeindehaus Kappelen
  • «Datenbank zur Analyse grosser Mengen serieller Quellen.» Inputreferat am Workshop ‹digital history› am Institut für Erziehungswissenschaft, 14. Mai 2014, Universität Zürich.
  • «Die Rolle der Schulkommission in der Steuerung der lokalen Schule.» Vortrag am Kolloquium des Lehrstuhls für Historische Bildungsforschung und Steuerung des Bildungssystems, 15. April 2014, Universität Zürich.
  • «Die Analyse serieller Quellen über die lange Dauer.» Vortrag im Rahmen der Arbeitsgruppe ‹Die Zukunft der historischen Bildungsforschung› an der Konferenz ‹Traditionen und Zukünfte› der deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGfE, 10. März 2014, Humboldt-Universität Berlin.
  • «The Swiss Schools have been Governed by Local Lay Authorities – A Case Study about the Implementation of the Basic Democratic Principle of Subsidiarity.» Vortrag an der Konferenz ‹Education and Power: Historical Perspectives› der International Standing Conference for the History of Education ISCHE, 23. August 2013, University of Latvia, Riga.
  • «Ressourcenallokation in der Gemeinde. Lokale Organe legitimieren die Verteilung öffentlicher Gelder im Schulbereich.» Vortrag am Symposium ‹Educational Governance aus ökonomischer Perspektive – kritische Auseinandersetzung›, 14. Juni 2013, Pädagogische Hochschule Zürich.
  • «Legitimation der öffentlichen Schule durch eine subsidiäre Instanzenstruktur.» Vortrag an der Herbsttagung der Kommission Bildungsorganisation, Bildungsplanung, Bildungsrecht (KBBB) ‹Mixed Modes of Governance in Education. Auf der Suche nach Legitimität und Effektivität zwischen hierarchischer Steuerung, Marktgeschehen, und offener Koordination›, 2. Oktober 2012, Justus-Liebig-Universität Gießen (Deutschland).
  • «Das Goldmacherdorf - eine pädagogische Utopie.» Vortrag am Symposium ‹Europäische Literatur und Pädagogik im 19. Jahrhundert›, 10. Mai 2012, Universität Bern.
  • «OECD/CERI - the anatomy of an important player in international educational research and policy making.» Vortrag am Kongress ‹International and National Standardization and Differentiation of Education Systems from a Historical Perspective›, 29. August 2011, Ascona Monte Verità (Schweiz).
  • «What makes research historical research? Explanation vs. deep description.» Vortrag am Workshop ‹The Ten Commandments of Good Practices in History of Education Research›, 22. Oktober 2010, University of Luxembourg.
  • «Sitzungsprotokolle von Schulkommissionen als (umfang-)reiche Quelle. Die Anwendung von Modellen in der Geschichtswissenschaft.» Vortrag am Kolloquium ‹Modellbildung in der historischen Forschung›, 18. Juni 2010, Universität Zürich.
  • «Schools and the state – A key relationship put under consideration.» Vortrag am internationalen Doktorandenkolloquium ‹School and education in modern times – historical research›, 4. September 2009, Universität Bern.